PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG
&
GESUNDHEIT als innovationstreibstoff

“EMPOWERED PEOPLE, MENSCHEN DIE IHRE PERSÖNLICHKEIT KONTINUIERLICH ENTWICKELN, ÜBERNEHMEN VOLLE VERANTWORTUNG UND
HABEN EINE NO-EXCUSE-POLICY.”

WAS IST EMPOWERMENT COACHING und gesundheit als innovationstreibstoff?

Empowerment, auf Deutsch Selbstbemächtigung, ist mehr als nur ein Buzzword. Empowerment zielt darauf ab, dass Menschen die Fähigkeit entwickeln und verbessern, ihre soziale Lebenswelt und ihr Leben selbst zu gestalten und sich nicht von außen gestalten zu lassen. Empowerment ist ressourcen- und stärkenorientiert. Empowerment und Coaching allgemein ist keine Therapie.

Empowerment Coaching ist ein erprobtes Coaching-Konzept, das über das reguläre betriebliche Gesundheitsmanagement und die Work-Life-Balance-Konzepte hinausgeht.

Empowerment Coach ist ein Experte mit langjähriger Erfahrung:

  • in ganzheitlicher Mind-Body-Gesundheit
  • in Mindset-Veränderung
  • in Verhaltensveränderung und im Business und hat ausgeprägten Geschäftssinn

FÜR WEN IST EMPOWERMENT COACHING?

Fachkräfte der Gesundheitsförderung und der Personalentwicklung streben jetzt am besten eine Erweiterung des eigenen Kompetenzbereichs an, um Empowerment der Mitarbeiter zu fördern. Nur das ermöglicht den Mitarbeitern, ein eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Leben zu führen. 

Die Unternehmen profitieren folglich von dieser wertvollen Erschließung der Ressourcen und Potentiale. Empowerment Coaching zielt auf die Mitarbeiter in Unternehmen ab und spielt dort jetzt schon eine Schlüsselrolle.

Starker durch die Pandemie beschleunigter Wandel in der Arbeitswelt, die seit Jahren unaufhaltsam den Einflüssen der Leitideen des New Work unterworfen ist, verlangt „empowered people“. 

Die Hierarchien und Kontrollen, zwei veraltete aber noch immer verbreitete Führungsinstrumente, funktionieren in der Homeoffice-Realität erst recht nicht.

Langfristig behalten Sie motivierte und leistungsfähige Mitarbeiter, wenn Sie unmisveratändlich aufzeigen, dass Sie Ihre Mitarbeiter mit und ohne Führungsverantwortung fördern wollen. Das unterstützt den Selbstwert der Mitarbeiter und damit die Motivation und die Leistungsfähigkeit.

WELCHEN NUTZEN HABEN DIE UNTERNEHMEN VOM EMPOWERMENT COACHING?

EMPOWERED PEOPLE

Gehen in volle, hundertprozentige und kompromisslose Verantwortung für alles, was in ihrem Leben passiert.

Sie predigen und praktizieren eine

„no-excuse-policy“
.

An die Stelle der Opfermentalität tritt ein Mindset der inspirierten Menschen, die wissen, dass sie bis zu einem sehr hohen Grad die Kontrolle über das eigene Leben haben.

Sind proaktiv und lösungsorientiert, zufrieden und fokussiert in ihrem Denken und Tun.

Sind mit neuen innovativen Ideen und vor allem mit deren schnellen Umsetzung beschäftigt.

Folgen meiner „Drei-K-Formel: konzentriert, konstant, konsistent“.

Haben Mut, ihre eigenen Ängste zu überwinden und das eigene Potenzial entfalten zu lassen.

Sind in ihren persönlichen Interessen überwiegend auf der gleichen Linie mit den Interessen des Arbeitgebers.

Können Sie als Entscheidungsträger und Verantwortlicher in Ihrem Unternehmen wirklich auf solche Menschen verzichten?

„Dr. Zrinkas Training macht den Unterschied bei uns seit 2014! Fachlich auf dem höchsten Niveau, kreativ, schnell, flexibel – sie empowert und begeistert unsere Mitarbeiter.“

B. Schad
Regionalleiter HR-Partner, Betriebsleiter

Deutsche Bahn Regio AG, Frankfurt

VERÄNDERTE ARBEITSWELT, ABER DIE MITARBEITER HECHELN HINTERHER DIE GROßE INNERE KÜNDIGUNG

NEU-ALTE PROBLEME 
UND BESSERE LÖSUNGEN

 

Die Homeoffice-Arbeitswelt intensivierte und beschleunigte viele Negativprozesse (s. unten Probleme) 
bei Ihrer wertvollsten Ressource: Ihren Mitarbeitern. Im besten Fall wissen Sie, wie es Ihren Mitarbeitern auf der Oberfläche geht. Das ist bekanntlich nur die Spitze des Eisbergs. Mitarbeiter werden aus Angst darüber nicht offen sprechen.

Sie, als Geschäftsführer, Personalverantwortlicher, Betriebsrat und Gesundheitsmanager beobachten folgende Probleme. 
Sie haben tiefgreifende Folgen für die Konkurrenz- und Zukunftsfähigkeit des Unternehmens.

Das Problem

unklare, chaotisch wirkende, nicht „zentrierte“ Mitarbeiter



Die Konsequenz

dramatischer Leistungsabfall —> Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens gemindert

Das Problem

innerlich und äußerlich übermüdete, übervolle und leere Mitarbeiter



Die Konsequenz

Burn-out-Gefährdung & emotionale Reserve erschöpft —> direkte und indirekte Kosten der Krankmeldung und mangelnder Produktivität

Das Problem

sozial vereinsamte Mitarbeiter



Die Konsequenz

psychische Störungen, Abfall der Lebensenergie —> Schaffung eines ungünstigen Arbeitsklimas, Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens gemindertt

Das Problem

durch den Alltag mit zu vielen digitalen Terminen überforderte Mitarbeiter



Die Konsequenz

kognitive Reserve erschöpft —> keine Innovationskraft, Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens gemindert

Das Problem

Mitarbeiter schließen den Arbeitstag mit schlechten Gefühlen ab



Die Konsequenz

kein Erfolgserlebnis —> gute Mitarbeiter wechseln schneller und häufiger das Unternehmen

Das Problem

unmotivierte Mitarbeiter, die den Alltag eintönig und öde finden



Die Konsequenz

Burn-out-Gefährdung; emotionale Reserve erschöpft —> direkte und indirekte Kosten der Krankmeldung und mangelnder Produktivität

Das Problem

Mitarbeiter, die sich selbst nicht führen können



Die Konsequenz

kein richtiges Selbstmanagement, keine optimale Selbstführung —> schlechte Produktivität

Das Problem

nicht fokussierte, nicht zielorientierte Mitarbeiter, da Ziele nicht S.M.A.R.T. sind



Die Konsequenz

nicht vorhandene Übereinstimmung individueller Ziele mit den Unternehmenszielen

Das Problem

Mitarbeiter, die alles wissen, aber wenig bis nichts umsetzen



Die Konsequenz

Beratungsresistenz —> der Wandel des Geschäfts und die kontinuierliche Anpassung an die bestehenden Bedingungen werden dadurch gehindert

Das Problem

Arbeitsunfähigkeitstage, die durch diverse muskuloskeletale Erkrankungen und stressinduzierte Probleme der Mitarbeiter verursacht sind



Die Konsequenz

direkte und indirekte Kosten der Krankmeldung und mangelnder Produktivität des Unternehmens

Previous slide
Next slide

IHR ERGEBNIS IST MEIN ZIEL.
COACHING IST ERGEBNIS- UND LÖSUNGSORIENTIERT.

DIESE ERGEBNISSE HABEN MEINE KUNDEN:

Die Teilnehmer*innen bezeichnen sich nach den Empowerment-Programmen von Dr. Zrinka als gesund, freudig, produktiv, innovativ, belastbar und proaktiv. Einige schweben sogar in einer „freudiger Flauschwolke“.

Fokussierter 80%
Entspannter 75%
zufriedener 65%
Klarer 85%
Motivierter 60%
Schmerzfreier 90%
Positiver 70%

„Zrinka loves her job and has transmitted me enthusiasm, that is essential for motivation and selfdiscipline.“

Daniela R.
ECB, Frankfurt/Main

Ihr wichtigster Mehrwert

  • Klare und „aufgeräumte“ Mitarbeiter.
  • Mitarbeiter, die gelernt haben, in strukturierten Sprints ihre Aufgaben hocheffizient zu erledigen und dadurch ihre kognitive Reserve immer voll zu halten.
  • Mitarbeiter, die gelernt haben, ihre Kreativität aktiv zu fördern und dadurch die Innovationskraft des Unternehmens zu stärken.
  • Mitarbeiter, die sich darum kümmern, dass ihre Aufgaben immer kleine oder große Erfolgserlebnisse haben.
  • Mitarbeiter, die wissen, wie sie den Fokus auf positive Aspekte und Lösungen legen.
  • Mitarbeiter, die bewährte Routinen gelernt und verinnerlicht haben, um ihre physische und psychische Kraft zu steigern.
  • Mitarbeiter, die wissen, wie sie ihre Gesundheitsziele erreichen.
  • Mitarbeiter, die gekonnt ihre innere und äußere Ressourcen auffüllen.
  • Mitarbeiter, die effiziente (Selbst-)Leader geworden sind.
  • Mitarbeiter, die ihre Emotionen und den Verstand in einem proaktiv geführten Lebens- und Arbeitsstil souverän steuern.
  • Mitarbeiter, die Struktur in ihrem privaten und beruflichen Alltag haben, um die soziale Vereinsamung zu vermeiden.

Dauer des Empowerment-Coachings

Meine Programme werden auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter individuell zugeschnitten.
Der modulare Aufbau des Empowerment Coaching Prozesses erlaubt eine schnelle individuelle Anpassung des Programms.

Die Mindestdauer eines erfolgreichen Coaching-Programms ist 3 Monate.
Eine Empfehlung für 3, 6 oder 12 Monate wird nach dem Assessment ausgesprochen.

 

Es gibt keine Veränderung über Nacht, die nachhaltig bleibt. Die Transformation der Mitarbeiter ist auch nicht in einem dreitägigen Workshop erfolgreich zu meistern. Die Erfahrung aus Tausenden von Coaching-Stunden hat das bestätigt.

 

 

Meine ehrlichen Worte: Für mich als Coach ist es angenehm einen Auftrag in drei Tagen zu erledigen. Aber, da es mir an Ihrem Erfolg und an einer längerfristigen Zusammenarbeit liegt, möchte ich die Ergebnisse sichern, die Umsetzung und die Transformation begleiten.

 

 

Incentives (kurze Formate und Impulse) dienen der Sensibilisierung für ein Thema, der Inspiration und dem Perspektivenwechsel. Aber erst danach kommt das wichtigste, worin die meisten scheitern:
Das ist die Umsetzung nach dem Drei-K-Prinzip – konsistent, kontinuierlich, konzentriert.

Warum sollten Sie 
mit mir zusammenarbeiten?

Weil Sie viel zu gewinnen und nichts zu verlieren haben!

Ich denke an aller ersten Stelle als Entrepreneurin und dann erst als Expertin. Mir ist wichtig, dass meine Klienten Geld verdienen, indem sie Veränderungen einleiten. Ich weiß, dass es eine Million Change Management, Business und Empowerment Coaches und Berater gibt.



Ich gehe die Veränderung Ihrer Mitarbeiter anders an.
Ich versuche jeden Winkel und jede Perspektive, bis die Mitarbeiter den AHA-Moment haben. Ich bleibe aber nicht bei dem AHA-Moment, sondern ich baue das Momentum weiter aus, bis sie ihre Veränderung umgesetzt haben.

Unternehmen, die dem Empowerment-Coaching 
von Dr. Zrinka 
seit über 10 Jahren vertrauen

Newsletter Empowering Your Business & Soft Skills

Exklusive Tipps zum smart-agilen Business, zu Leading-Edge-Erkenntnissen in der Persönlichkeitsentwicklung. Bevor es öffentlich wird, ist es schon in Ihrem E-Postfach.







Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden.